sorry, did I just say that in German?

Image

Stonesheep-Paparazzi

So… zur Zeit ist es noch nicht allzu schwer immer ungefähr einmal die Woche was zu schreiben, aber langsam macht es sich bemerkbar, dass die Saison los geht und es zunehmend hektischer wird. Teilweise liegt dies auch an anderen Sachen (wie: chaotische Pläne, Leute die sich frei nehmen oder was anderes arbeiten wollen). Jedenfalls damit schonmal als kleine Ankündigung, dass demnächst eventuell sperrlichere Berichte kommen, weil weniger Zeit oder weniger Lust ;P

Zu erzählen hab ich diesmal verschiedenes – da ich ja auch das Grobe so alles schonmal erwähnt hab übergeh ich Arbeit mal etwas.

Image

so nah…

Vor 2 Tagen war ich mit 4 Mitarbeitern wandern – naja, dass wollten wir zumindest. 2 Autos genommen (da eine schon ein paar Stunden später wieder arbeiten mussten und nicht ganz klar war wie lange es dauern wird) und losgedüst. Angekommen und dann mussten wir um auf unseren Weg zu kommen erstmal durch 2 schon durchaus reißende Bäche durch – nach dem ersten haben Melanie und ich aber direkt aufgegeben und zu den anderen Drein gesagt: „Nee, danke. Wir gehen woanders lang!“ Also zurück und in die andere Richtung einem kleinen Bach hoch in den Berg gefolgt. Das war wesentlich spannender als auf gerader Ebene eine Steinwüste lang zu laufen… zudem auch nicht so nass und kalt an den Füßen ;P Als wir dann wieder runter kamen haben wir auf der Steinwüste ein paar Stonesheep gesehen. Da sind wir fix runter geklettert um paar hübsche Bilder zu machen, aber selbst mit Zoom waren die nicht sonderlich atemberaubend – zumindest nicht bis die Schafe plötzlich nur noch 3m von uns weg standen! Das war vielleicht cool! Die sind einfach immer näher gekommen und dann sogar über den Bach zu uns gehüpft. Haben uns angeglotzt und dann sind sie in die andere Richtung marschiert… und wir hinterher! Stonesheep gejagt ^^ Sehr spaßig, wenn auch nur von kurzer Dauer, denn die sind ja nicht langsam.

Image

Muncho Lake mit Eisschollen

Ansonsten wurde heute der erste entlassen. Gestern hab ich schon mit jemandem drüber gesprochen, dass einer unsere Köche wohl schon einen anderen Job hätte und dann hat heute unser Chefkoch plötzlich gesagt: „Du kannst dich in den nächsten Bus setzten. Du bist gefeuert.“ Und ich stand 2m daneben und wollte nach Apfelmuß fragen… Danach war ich erstmal ne Stunde völlig Banane, weil… wann erlebt man sowas schonmal – das ganze lief in einem Tempo und ruhigen Ton ab, dass ich es kaum glauben konnte. Und nun muss also der Entlassene in den Bus heute Abend, weil der Chefkoch ihn einfach weg haben will. Alles sehr… verzwickt und nüchtern, aber auch irgendwie albern und erschreckend. Keine Ahnung.

Auch sonst ist heute so ein Tag wo man sich denkt „wär ich mal im Bett geblieben!“. Der Lüfter in der Küche ist früh ausgefallen – also war es ruckzuck super heiß und hat nach Speck gerochen ^^. Dann haben wir den Plan für nächste Woche gemacht und ich hätte gerne Montag frei gehabt um am Sonntag Abend mit Mutti nach Fort Nelson zu fahren, aber das klappte nicht, weil eine andere da frei wollte und da muss ich dann einspringen 😦 Ansonsten war es bisschen stressig und langweilig abwechselnd und sowas nervt immer irgendwie. Dann hat man auch mal jemanden an der Tankstelle der sich fürchterlich über alles aufregen muss und da steht man dann da und hat erstmal die Nase voll… naja, jetzt ist vorbei für heute ;P

Langsam wird das Wetter hier auch sehr schön! Jetzt kann man sogar schon im T-Shirt rumlaufen (ja ja nix besonderes für euch! Aber wenn man überlegt, dass vor einer Woche nochmal

Schnee lag ist das schon was!). Der See entledigt sich langsam seiner Eisschicht und heute will der Chef hier noch mit seinem Float-Plane (also das Wasserflugzeug) landen. Wir sind gespannt.

Image

Sonnenuntergang am Liard River

Ansonsten weiß ich gerade mal nix spannendes mehr. Es ist eigentlich lustig wie schnell man sich an alles gewöhnt. Viele der Tiere von denen man am Anfang noch ganz begeistert war guckt man inzwischen nichtmal mehr an, weil… ach das hat man ja alles jeden Tag. Auch mit der Sprache ist es so eine Sache. Es gibt Tage, da kann ich gar nicht fassen, dass ich mich nicht in Deutschland befinde – nicht weil hier alle Deutsch reden, aber weil alles so schnell zum Alltag geworden ist und vieles hier auch so geregelt abläuft, dass man nicht wirklich das Gefühl hat man ist woanders oder macht ungewöhnliche Erfahrungen. Mir fällt es aber schon manchmal schwer. Ich ertappe mich hin und wieder doch dabei, dass ich Deutsch spreche, obwohl es Englisch sein sollte oder das ich mal eine Pause davon brauche Englisch zu reden und zu hören. Einen Abend gab es schon wo mir Abends regelrecht die Zunge weh tat, weil die englischen Laute doch anderes sind als Deutsche und das sind die Muskeln nicht so gewohnt ;P Aber das sind eigentlich alles gute Zeichen und es gefällt mir hier immernoch viel zu sehr als das ich derzeit ans zurück kommen denken würde, aber naja… bin ja auch noch gar nicht so lange hier ^^

Okay, das war erstmal wieder. Wie immer vielen Dank fürs Lesen und für eure Kommentare – auf die ich vielleicht auch mal antworten sollte????? Ich vermiss euch trotzdem alle sehr und denke oft an euch! Hoffe es ist alles klar und es ist keine wichtige deutsche Persönlichkeit gestorben, denn das würde ich hier NIE erfahren – mit Nachrichten allgemein häng ich sehr hinterher. Hier Oben geht einen das irgendwie alles gar nix mehr an 😉

Image

so ein schlauer Hund!!

Ganz viele liebe Grüße!

Advertisements

2 Gedanken zu „sorry, did I just say that in German?

  1. Wow die Bilder sind echt toll!!! Und mach weiter so – ich finds super wie du alles mit uns teilst, egal wie oft du schreibst! 😉 Hier sind es übrigens so 23° gefühlte 30°…xD Bin schon leicht neidisch auf deine Eisschicht! Vermisse dich auch.
    Stonesheeps ❤ 😀

  2. Großer Preis von Kanada der Formel 1 ist grad vorbei… da war sicherlich das ganze Land in heller Aufregung^^ Public-Viewing usw.^^
    Egal, ‚SCHLAAND!!! Nene, Fußball ist mir ja ziemlich Wurst! Aber bei dem großen Europäeranteil bei dir findest du sicher genug Leute, die mit dir Fußball schaun?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s